Was macht Diamanten so wertvoll?

Was macht Diamanten so wertvoll?

Was macht Diamanten so wertvoll?

Diamanten sind kostbar und erfreuen sich bei den meisten Menschen großer Beliebtheit. Sie strahlen Eleganz aus, verleihen jeder Garderobe eine edle Note und sind noch dazu eine vorzügliche Wertanlage die jedes Portfolio bereichert und diversifiziert. Diamanten werden in Minen weltweit abgebaut und stammen größtenteils aus Afrika, Russland, Australien und Kanada. Aber warum sind sie so kostbar? Im Folgenden erfahren Sie, was die Diamanten so wertvoll macht. 

Seltenes Naturprodukt und aufwendige Gewinnung

Rohdiamanten müssen von Arbeitern mit schwerem Gerät mühsam in Minen ausgegraben oder in Flüssen aus dem Sand geschürft werden, viele Tonnen Erdreich müssen bewegt werden, um nur ein einziges Karat Diamanten zu fördern. Anschließend wird der Rohdiamant von einem erfahrenen Diamantenschleifer zerteilt, geschliffen und poliert, bis er richtig strahlt. Dies erfordert Zeit und Präzision, schon vor dem Schliff, der gewissenhaft geplant wird. Ferner sind Diamanten fast unzerstörbar, da es in der Natur keinen härteren Stoff gibt. Für den Schmuck und als Anlagediamanten eignen sich nur die besten Rohdiamanten, die sich durch Klarheit und Reinheit auszeichnen, der Rest wird für den Einsatz in der Industrie verarbeitet. Die Reinheit ist ein entscheidender Indikator, dass das Naturprodukt eine hochwertige Qualität hat. Je weniger sichtbar Einschlüsse auf den Diamanten zu sehen sind, desto besser. Da jeder Diamant anders ist und kleine Unterschiede aufweist, handelt es sich bei jedem Edelstein um ein Unikat. Seine Seltenheit, der Aufwand bei der Förderung und Verarbeitung machen ihn kostbar und zu einer guten Investition.

Zeitlose Optik und einmaliges Strahlen

Es ist unbestritten, dass die Optik bei der Entscheidung für einen Diamanten wichtig ist. Seit dem 16. Jahrhundert gelten Diamanten als wertvoll, weil sie als die Königsklasse der Edelsteine gelten. Diamanten sind die edelsten und wertvollsten Steine der Welt, mit begrenztem Angebot, denn natürliche Diamanten finden sich nur in wenigen Regionen der Welt, in denen ganz bestimmte Gesteinsformationen vorhanden sind. Der Schliff spielt bei der Optik eine große Rolle und gibt dem Diamanten eine einzigartige Note. Zu den häufigen Schliffarten gehören der Brillant (runder Vollschliff) und Princess-Schliff (quadratisch).  

Der Wert und die Qualität eines Diamanten

Den Wert und die Qualität eines Diamanten erkennt man an den 4C. Je schwerer ein Edelstein ist, desto wertvoller ist er. Dies wird in dem Gewichtsmaß Karat (Carat) gemessen. 1 Karat ist 0,2 Gramm. Des Weiteren ist die Farbe (Colour) ein Indikator für den Wert des Diamanten. Je farbloser er ausfällt, desto wertvoller und seltener ist der Diamant, abgesehen von farbigen Diamanten, denn neben dem klassischen Weiß existieren Diamanten in unterschiedlichen Farben. Darüber hinaus bewertet man das edle Naturprodukt nach seiner Reinheit (Clarity). Die geringe Anzahl an Einschlüssen zeigt an, dass der Diamant besonders rein und wertvoll ist. Der Schliff (Cut) gibt dem Edelstein seine typische Form und ist ebenfalls, vor allem in der Qualität der Durchführung und den Proportionen, ein wertbestimmendes Merkmal. Sie sollten nur zertifizierte Diamanten kaufen, die von einem unabhängigen Labor bewertet wurden, einen besonders guten Ruf unter Experten genießt hierbei das GIA aus den USA, das gemmologische Institut bewertet Diamanten besonders streng und sichert dadurch ab, dass die Diamanten auch wirklich den aufgeführten 4C entsprechen.

Sie überlegen, in Diamanten zu investieren und wünschen eine fachkundige Beratung? Das Team von BAUNAT DIAMONDS freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Author: Inge De Wee
Quelle: BAUNAT

Mit diesem Artikel möchte BAUNAT Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.

Related

Most popular