Wie könnte eine gute Diversifikation meines Anlagenportfolios aussehen?

Diversifikation ist ein bekanntes Instrument des Risikomanagements, bei dem eine große Vielzahl von Anlageformen in einem Portfolio gemischt werden. Der Vorteil der Kombination von Anlagen in einem diversifizierten Portfolio besteht darin, dass es aller Wahrscheinlichkeit nach höhere Erträge erzielt und geringeren Risiken ausgesetzt ist als jede einzelne Anlage in diesem Portfolio.
 
Anleger betrachten alternative Vermögenswerte stets als eine Möglichkeit, um die gewünschte Diversifikation zu erzeugen. Rohstoffe, zu denen auch die Diamanten zählen, bilden eine Klasse alternativer Vermögenswerte, die in den vergangenen Jahren zunehmend an Attraktivität gewonnen hat.
 
Generell ist die nachfolgend aufgeführte Mischung höchst empfehlenswert, wenn Sie das Gesamtrisiko Ihres Anlageportfolios senken und die Aussicht auf höhere Erträge steigern möchten:
 
• 1/3 Immobilienwerte
• 1/3 festverzinsliche Wertpapiere
• 1/3 bewegliche Anlagewerte/Rohstoffe wie Diamanten
 
Diamanten passen perfekt zu einer auf Diversifikation und damit auf die Senkung unsystematischer Risiken zielenden Anlagestrategie.
 
Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Zurück zu den letzten Fragen