Smart in Every Way

Synthetische oder natürliche Diamanten? Was ist der Unterschied?

Diamanten entstehen unter hohem Druck tief unter der Erdoberfläche. Diese Kompression von Kohlenstoff kann auch künstlich in einem Labor erzeugt werden. Was ist der Unterschied zwischen natürlichen und synthetischen Diamanten? Gibt es einen Unterschied für Sie als Investor?

  • Was sind synthetische Diamanten?
  • Wie werden synthetische Diamanten hergestellt?
  • Wie unterscheiden sich synthetische Diamanten von gefälschten Diamanten?
  • Welchen Einfluss haben synthetische Diamanten auf den Schmuckmarkt?
  • Warum sollte ich natürliche Anlagediamanten kaufen?

Was sind synthetische Diamanten?

Die physikalischen, chemischen und optischen Eigenschaften eines synthetischen Diamanten und eines natürlichen Diamanten sind identisch. Synthetische Diamanten sind keine "Fälschungen", es handelt sich hierbei immer noch um "echte" Diamanten. Sie werden jedoch künstlich in einem Labor geschaffen. BAUNAT DIAMONDS bietet keine synthetischen Diamanten an, auch nicht auf Anfrage, da natürliche Diamanten einen viel höheren emotionalen und finanziellen Wert haben. Dadurch sind natürliche Steine ​​besser als Anlagediamanten geeignet.

Synthetische Diamanten werden mit einem Zertifikat versehen, das ihre synthetische Herkunft bestätigt und sie können von Juwelieren verkauft werden. Beachten Sie, dass das bloße Auge keinen Unterschied zwischen dem natürlichen und dem künstlichen Diamanten feststellen kann.

Wie werden synthetische Diamanten hergestellt?

Es gibt zwei Methoden, um synthetische Diamanten zu erzeugen. Diese Verfahren stellen synthetische Diamanten unter den gleichen Bedingungen her, wie bei natürlichen Diamanten.

  • HPHT (hoher Druck, hohe Temperatur; englisch: high pressure, high temperature): Bei der HPHT-Methode wird die Kristallisation einer reinen Form von Graphitpulver künstlich in einem geschlossenen Raum erzeugt.
  • CVD (chemische Gasphasenabscheidung; englisch: chemical vapor deposition): Bei der CVD-Methode wird ein Substrat aus einem natürlichen oder synthetischen Diamanten in eine Art Mikrowelle gegeben. Dies dient als Grundlage für einen neuen, synthetischen Diamanten.

Wie unterscheiden sich synthetische Diamanten von gefälschten Diamanten?

Synthetische Diamanten sollten nicht mit falschen Diamanten verwechselt werden. Künstliche Diamanten sind echte Diamanten, aber von Menschen mit industriellen Werkzeugen geschaffen. Die physikalischen, chemischen und optischen Eigenschaften sind identisch mit Diamanten, die abgebaut werden.

Gefälschte Diamanten haben die gleichen physikalischen Eigenschaften wie natürliche Diamanten, aber ihre chemischen Eigenschaften sind völlig verschieden. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich daher immer einen Gemmologen zu Rate zu ziehen.

Welchen Einfluss haben synthetische Diamanten auf den Schmuckmarkt?

Der afrikanische Kontinent liefert 60% der in der globalen Produktion verwendeten Rohdiamanten. Für viele afrikanische Länder wie den Kongo, Angola, Südafrika, Namibia oder Sierra Leone ist die Diamantenindustrie die Haupteinnahmequelle. Der indische Diamantenverband Gem & Jewellery Export Promotion Council schätzt die jährliche Produktion von synthetischen Diamanten auf rund 350.000 Karat, gegenüber rund 150 Millionen Karat bei natürlichen Diamanten.

Im Vergleich zu natürlichen Diamanten sind synthetische Diamanten billiger, weil sie zu einem niedrigeren Preis verkauft werden. Ihre stetig wachsende Produktion betrifft sowohl NGOs als auch die afrikanischen Länder, die sie herstellen.

Warum sollte ich natürliche Anlagediamanten kaufen?

Diamanten werden aus emotionalen Gründen wie Zuneigung und Leidenschaft gekauft. Der Kunde ist bereit, den Preis für Seltenheit und Authentizität zu bezahlen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Mehrwert beim Kauf eines natürlichen Anlagediamanten.

Künstliche Diamanten bieten nicht das gleiche Kauferlebnis wie natürliche Diamanten. Sie haben nicht die Seele eines echten Diamanten. Zusammengefasst gilt ein Diamant als ein einzigartiger, seltener, authentischer und natürlicher Rohstoff.

BAUNAT DIAMONDS verpflichtet sich, nur natürliche Diamanten anzubieten. Darüber hinaus wird jeder Diamant mit einem Echtheitszertifikat geliefert. Welcher Anlagendiamant wäre perfekt für Sie? Bitte fragen Sie unsere Experten von BAUNAT DIAMONDS um Rat.

Author: Jeremie Politi
Quelle: BAUNAT

Mit diesem Artikel möchte BAUNAT Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.

Related

Most popular