Smart in Every Way

In Anlagediamanten investieren oder nicht?

Die Frage, ob Sie in Anlagediamanten investieren sollten oder nicht, kann nicht mit einem einfachen Ja oder Nein beantwortet werden. Mehrere Faktoren, die sowohl persönlich als auch branchenbezogen sind, spielen eine entscheidende Rolle. In Diamanten zu investieren ist nichts Neues, aber das bedeutet nicht, dass es für jeden durchschaubar ist.

Die Diamantindustrie

Die globale Diamantenindustrie kann für Investoren einige Schwierigkeiten bergen. Der Bereich der Anlagediamanten war lange Zeit für seine mangelnde Transparenz bekannt. Somit konnten Anleger die Risikofaktoren und die Rentabilität nicht einfach analysieren. Es gibt jedoch eine Fülle von Möglichkeiten für diejenigen, die in Anlagediamanten investieren möchten. Das Wichtigste ist, dass Sie wissen, was Sie tun.

Die finanziellen Mittel

Sein Geld in Anlagediamanten zu investieren ist keine gute Idee für beginnende Anleger. Vor allem dann nicht, wenn Sie nicht über das notwendige Wissen im Hinblick auf das Produkt verfügen, in das Sie investieren möchten. Und obwohl Sie kein Millionär sein müssen, um Anlagediamanten zu kaufen, ist ein gewisses Startkapital erforderlich. Die Hauptregel ist einfach: "Je größer die Investition, desto höher die Rendite." Denken Sie jedoch daran Ihr Anlageportfolio zu diversifizieren. Schließlich ist dieser Sektor vor allem für diejenigen gedacht, die über gewisse Ressourcen verfügen und sich von den traditionelleren Investitionen am Markt differenzieren möchten.

Zertifikate

Obwohl Anlagediamanten eine interessante Investition darstellen, müssen Sie diese gut überdenken und sollten gut informiert sein. Es herrscht kein Mangel an Betrügern. Durch die Zertifizierung von Anlagediamanten sollte es möglich sein, dies zu beenden. Jeder geschliffene Diamant hat ein Zertifikat, um seine Identität, basierend auf den 4 C’s, zu garantieren. Die bekanntesten Zertifikate sind GIA, HRD und IGI.

Veräußerbarkeit

Natürlich ist die Veräußerbarkeit Ihrer Anlagediamanten mindestens genauso wichtig, wie das beigefügte Zertifikat. Deshalb ist es am besten, sich für hochwertige Anlagediamanten zu entscheiden. Lassen Sie sich nicht in Versuchung bringen, den größten Diamanten zu kaufen. Die Größe ist der Qualität unterlegen. Reinheit (clarity), Farbe (colour), Karat (carat) und Schliff (cut), die bereits zuvor erwähnten 4C‘s, sind entscheidend, um die richtige Wahl zu treffen.

Möchten Sie mehr über unsere Auswahl an zertifizierten Anlagediamanten oder über Wiederverkaufsmöglichkeiten erfahren? Bitte kontaktieren Sie die Experten von BAUNAT DIAMONDS.

Author: Inge de Wee
Quelle: BAUNAT

Related

Most popular