Wo liegt der Ursprung von Diamanten?

Der Ursprung von Diamanten, sowie seinen vielen Konnotationen, befindet sich in Indien, wo er zum die ersten Mal entmint wurde. Das Wort in Sanskrit, das in der Regel gebraucht wurde für Diamant ist bekannt als Vajra oder „Blitz“ und Indrayudha oder "Indra's Waffe." Da Indra der Gott des Krieges, des Himmels, Sturms und Regens ist, stellte man ihn auch immer mit einem Blitz in seiner Hand dar, was aussagend ist für die indische Konzeption von Diamanten. Der Blitzstrahl erinnert an das Licht, das durch ein feinen achtflachigen Diamant, sowie um die Härte des Diamanten reflektiert wird.

Zurück zu den letzten Fragen