Diamanten als aufsteigende Anlageklasse

Diamanten als aufsteigende Anlageklasse

  • Warum eignen sich Diamanten besonders gut zur Diversifikation?
  • Welche Stärken haben Diamanten als Anlageklasse gegenüber anderen Investments?

Diamanten machen regelmäßig Schlagzeilen, egal ob spektakuläre blaue Diamanten oder  der unglaubliche Pink Star, kaum eine andere Anlageklasse sorgt weltweit für so viel Aufsehen in den Medien. Trotz dieser Begeisterung und Faszination fristen Diamanten aber immer noch ein Schattendasein als Geldanlage, zumindest im Vergleich zu den Edelmetallen wie Gold, die sich heute in fast jedem gut diversifizierten Portfolio finden.

Viele Anleger würden gerne in Diamanten investieren, sind aber unsicher und fragen sich, welche Vorteile genau Diamanten gegenüber anderen Anlageklassen haben.

Welche Vorteile hat eine  Diversifikation mit Diamanten?

Im Idealfall sorgt eine neue Anlageklasse innerhalb eines Portfolios dafür, dass einerseits Rendite erwirtschaftet wird, das Risiko andererseits weiter verkleinert wird. Entscheidend dafür ist, dass eine Anlageklasse sich möglichst unabhängig von den anderen entwickelt, je geringer die Korrelation und Abhängigkeit in der Wertentwicklung, desto eher erfolgt eine echte Streuung des Risikos. Hier liegt die Stärke von Diamanten, denn vergleicht man ihre Wertentwicklung mit den großen Aktienindizes, egal ob in Europa, USA oder Schwellenländern, sowie den Spotpreisen für Gold und den Preisen für Anleihen oder Immobilien, ist nur eine minimale bis negative Korrelation sichtbar. Der Diamantpreis hat sich in den  vergangenen Jahren und Jahrzehnten immer weitestgehend unabhängig von anderen Anlageklassen entwickelt, gleichzeitig aber höhere Renditen als das klassische Sachwertinvestment Gold erzielt. Eine ordentliche Rendite bei zusätzlicher Sicherheit, genau das was Diversifikation erreichen will.

Welche Rolle spielen die laufenden Kosten in einer Anlageklasse?

Neben der Wertentwicklung einer Anlageklasse, spielen auch die laufenden Kosten eine nicht zu unterschätzende Rolle für die effektive Rendite. Oft werden diese Kosten, weil sie nicht auf einen Schlag anfallen, bei der langfristigen Kalkulation nicht beachtet, etwa Vertriebskosten, Verwaltungskosten, Transaktionskosten, Transportkosten, Versicherungen, Verwahrungs- und Lagerkosten. Auch hier können Diamanten punkten, sie sind im Vergleich zu ihrem Wert klein, leicht, können jederzeit problemlos transportiert und gut verwahrt werden. Sie sind unabhängig von klimatischen Bedingungen, unterliegen keinerlei Verfall. Die einzigen laufen Kosten, die anfallen, betreffen die Verwahrung, z.B. im Bankschließfach, einem Tresor oder Zollfreilager, wo sie so gut wie keinen Platz in Anspruch nehmen.

Wie ist die langfristige Prognose zur Wertentwicklung von Diamanten?

Die Entwicklung von Finanzanlagen wie  Aktien richtet sind nach von komplexen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, auch die Preise von Rohstoffen wie Öl sind oft ein Spielball der Politik. Bei Diamanten kann eine Prognose zwar auch nur auf Basis der Entwicklung der Vergangenheit erfolgen, aber der Preis bestimmt sich strikt nach Angebot und Nachfrage und wird nicht von Spekulanten beeinflusst. Die weltweite Nachfrage nimmt, nicht zuletzt durch neue Märkte mit stark wachsender Mittelschicht, etwa China, konstant zu. Gleichzeitig wurden in den letzten Jahren keinerlei nennenswerte neue Vorkommen entdeckt, viele bekannte Minen verzeichnen rückläufige Fördermengen. Kurz: Das Angebot an Diamanten sinkt eher, gleichzeitig steigt die Nachfrage der Schmuckindustrie, Industrie und Anlegern. Unabhängig von der Entwicklung der Weltwirtschaft und politischen Veränderungen ist demnach von weiteren Preissteigerungen auszugehen.

Sie möchten Ihr Portfolio mit Diamanten diversifizieren und möchten sich beraten lassen, welche Diamanten sich für die Erreichung Ihrer Anlageziele am besten eignen? Die Experten von BAUNAT DIAMONDS beraten Sie gerne!

Author: Inge De Wee
Quelle: BAUNAT

Mit diesem Artikel möchte BAUNAT Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.

Related

Most popular