Smart in Every Way

Wie werden lose Diamanten geschliffen?

  • Was sind die wichtigsten Aspekte eines gut geschliffenen Diamanten?
  • Welche 5 Schritte machen aus einem Rohdiamanten einen geschliffenen Stein?

Seit dem späten 18. Jahrhundert wurde der Schleifprozess des Diamanten perfektioniert. Der wunderschöne lose Diamant hat daher ein stilles Feuer und ein prächtiges Funkeln. Aber welche Schritte muss ein Rohdiamant durchlaufen, um zu einem solchen Meisterwerk zu werden? Wie verlaufen diese Phasen?

Was sind die wichtigsten Aspekte eines gut geschliffenen Diamanten?

Die wichtigsten Eigenschaften eines Diamanten sind die Reinheit, die Farbe, das Karatgewicht und die Schliffqualität. Sie werden auch als die 4 C’s bezeichnet. Wo Reinheit und Farbe ganz natürlich entstehen und das Gewicht völlig von der Größe des unbehandelten Steins abhängt, ist das Schleifen der einzige Aspekt, den das menschliche Handwerk mit sich bringt. Es ist auch genau diese Handwerkskunst, die den größten Unterschied im Endwert des losen Diamanten macht.

Ein gut geschliffener, unreiner und gelblicher Diamant wird nämlich noch immer eine außergewöhnliche Brillanz zeigen. Ein sehr reiner und farbloser Diamant mit schlechtem Schliff ist dagegen viel weniger wert.

Welche 5 Schritte machen einen Rohdiamanten zu einem geschliffenen Stein?

1. Was ist Spalten und Sägen?

Bei diesem ersten Schritt wird eine Kerbe in den Stein geritzt, um ihn in zwei Teile zu spalten.  Ziel ist es, dem Stein eine geeignete Form für das anschließende Sägen und Schleifen zu verleihen. Darüber hinaus werden so auch Fehler, wie Einschlüsse und schwarze Flecken, eliminiert, die sich während des Entstehungsprozesses gebildet haben. Die endgültige Form des Diamanten zeichnet sich jetzt bereits ab.

2. Was bedeutet Reiben?

Beim Reiben werden die einzelnen Rohdiamanten, die nach dem Spalten übrigbleiben, runder gemacht. Dies gibt ihnen eine zugänglichere Form für das Facettieren. Dieser Prozess wird maschinell durchgeführt.

3. Welchen Mehrwert hat das Facettieren?

Das Facettieren erfordert höchste handwerkliche Sorgfalt und ist auch die wichtigste Phase im Hinblick auf lose Diamanten und deren Qualität. Verschiedene hochspezialisierte Handwerker führen diese Arbeit durch. Die Facetten werden alle manuell angebracht, wenngleich automatisierte Einsichten gebraucht werden, um so viel Diamant wie möglich auch dem rohen Stein herauszuholen.

Diese Computer basierten Bilder visualisieren die verschiedenen Schritte. Sie berücksichtigen Einschlüsse und maximale Abmessungen für möglichst wenig Verlust.

4. Welche Bedeutung hat die Aufhellung?

Dies ist der letzte Schritt beim Schleifen des Steins, allerdings nicht der letzte Schritt des Gesamtprozesses. Aufhellung wird auch als Polieren bezeichnet und hat den Zweck, die Facettenarbeit der Spezialisten so gut wie möglich zur Geltung zu bringen. Jede Facette wird individuell poliert, um die höchstmögliche Brillanz zu erreichen.

5. Wonach schaut der Inspekteur?

Der letzte Schritt im Schleifprozess ist die Inspektion. Diamantspezialisten prüfen die Diamanten und stellen sicher, dass sie nicht auf dem Markt landen, wenn der Schliff nicht die Standardqualitätserwartung erfüllt. Was, wenn der Stein nicht richtig geschliffen wurde? Dann geht er zurück durch die Phasen des Facettierens und Polierens, bis die richtige Qualität für die Verarbeitung in Schmuck- und Anlagediamanten erreicht ist.

Wie kann ich in schöne lose Diamanten investieren? Welche Qualität von Diamanten passt am besten zu meinem Anlageportfolio? Fragen Sie die Diamantenexperten von BAUNAT DIAMONDS um Rat.

Author: Jeremie Politi
Quelle: BAUNAT

Mit diesem Artikel möchte BAUNAT Sie umfassend über die Investition in Diamanten informieren. Jede Investition birgt ein gewisses Risiko und kann nicht als risikolos garantiert werden. Ebenso können Ihre Erwartungen nicht garantiert werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Risiken und Aspekte einer Anlage in Diamanten zu recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl für Ihr Portfolio treffen.

Related

Most popular