Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER INTERNETSEITE WWW.BAUNATDIAMONDS.COM

Vorbemerkung

Bei einem Erwerb von Diamantschmuck gelten die unter www.baunat.com aufgeführten Geschäftsbedingungen. Weitere Einzelheiten finden Sie hier. Beim Erwerb (loser) Diamanten zu Anlagezwecken sind die Bedingungen von www.baunat.com nicht gültig, da es sich dabei weder um den Erwerb von Schmuck noch um ein Online-Geschäft handelt. Diese Fälle werden als Kauf- und Verkaufsgeschäfte (bei denen die Baunat AG als veräußernde Vertragspartei auftritt) betrachtet, und als solche gelten für sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von www.baunatdiamonds.com (s. unten).

Nutzung der Webseite

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Webseite mit der Adresse www.baunatdiamonds.com. Durch Nutzung dieser Webseite verpflichten Sie (im Folgenden „der Kunde“) sich, diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu billigen und zu beachten.

Einkäufe bei BAUNAT

Ferner gelten diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen für alle mit der BAUNAT AG zum Erwerb von (losen) Diamanten zu Anlagezwecken geschlossenen Verträge. In ihnen sind alle gegenseitigen Rechte und Pflichten zwischen dem jeweiligen Kunden und der BAUNAT AG enthalten.

Jeder Kunde bestätigt vor dem Abschluss eines Vertrages (in Bezug auf lose Diamanten) mit der BAUNAT AG die Kenntnisnahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT AG (in der unter www.baunatdiamonds.com veröffentlichten Fassung) und erklärt ausdrücklich seine Einwilligung dazu. Diese Kenntnisnahme- und Einverständniserklärung erfolgt automatisch mit der Annahme des Angebotes und der anschließenden Bezahlung des vereinbarten Betrages. Sie wird rechtsverbindlich in Form einer elektronischen Bestätigung oder kraft eigenhändiger Unterschrift unten auf der Rechnung.

Diese Internetpräsenz wurde von der BAUNAT AG, Rijfstraat 2-4, Postfach 171, 2018 Antwerpen, Belgien, KBO 0899.153.574, RPR Antwerpen, eingerichtet und wird von dieser verwaltet.

Abschnitt 1. DEFINITION, ANWENDUNGSBEREICH UND GEGENSTAND

1.1. Definitionen

BAUNAT N.V.: BAUNAT N.V., Unternehmen mit Sitz in 2018 ANTWERPEN, Rijfstraat 2-4, Bus 171, KBO 0899.153.574,
RPR Antwerpen, auch auftretend unter dem Handelsnamen BAUNAT & www.baunat.be & www.baunat.com &
www.baunatdiamonds.com
Käufer: Jede natürliche oder juristische Person, die mit der BAUNAT N.V. in einem Vertragsverhältnis jedweder Art steht
oder stehen wird;
Verbraucher-Käufer: Jede natürliche oder juristische Person, die auf den Markt gebrachte Produkte oder
Dienstleistungen erwirbt oder nutzt;

Kunde: Jede Person/Partei die auf die Website(s) der BAUNAT N.V. zugreift und gegebenenfalls in einem
Vertragsverhältnis mit der BAUNAT N.V. steht oder stehen wird;

Person: Eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine Personenvereinigung;

Produkte: Der Gegenstand eines oder mehrerer Verträge;

Preise: Die Preisangabe für ein Produkt der BAUNAT N.V. stellt niemals ein endgültiges Angebot dar. Daher kann der
Kunde hieraus keinerlei Rechte ableiten

1.2. Anwendungsbereich

Abweichungen
Eine Abweichung von einer oder mehreren Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ausschließlich
gestattet, wenn eine ausdrückliche und schriftliche Zustimmung der BAUNAT N.V. vorliegt. In einem solchen Fall wird die
Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen hierdurch nicht berührt.
Eigene AGB oder Abrechnungsbedingungen des Kunden
Sollte der Kunde über eigene AGB und/oder Abrechnungsbedingungen verfügen, so sind diese nicht anwendbar auf die
mit der BAUNAT N.V. geschlossenen Verträge.
Weltweiter Verkauf
Die BAUNAT N.V. verkauft ihre Produkte weltweit.

1.3. Lagerbestände, Angebote, Verfügbarkeit, inhaltliche- und Schreibfehler und reichliche Bereitstellung von
Informationen.
Bei dem von der BAUNAT AG angegebenen Produktpreis handelt es sich nicht um ein verbindliches Angebot. Die vom
Kunden geäußerte Kaufabsicht eines Produktes ist keine ausreichende Rechtsgrundlage für den Abschluss eines
Vertrages mit der BAUNAT AG. Die BAUNAT AG übernimmt keinerlei Gewähr dafür, dass sie exakt das von dem Kunden
gewünschte Produkt jederzeit liefern kann. Jeder Kunde kann sich jederzeit (per Telefon oder E-Mail) mit der BAUNAT AG
in Verbindung setzen, um sich nach der Verfügbarkeit eines Produktes zu erkundigen.

Die BAUNAT AG ist stets nach besten Kräften bemüht, die bestellten Produkte anzufertigen bzw. zu liefern. BAUNAT ist
nicht zu einer Lieferung verpflichtet, wenn ein Produkt nicht verfügbar ist (auch unter Berücksichtigung der vereinbarten
Lieferbedingungen und -fristen) oder wenn der (potenzielle) Käufer bereits Geld, sei es bar, per Überweisung oder
Kreditkarte, an BAUNAT bezahlt (und damit seine Kaufabsicht verbindlich bekräftigt) hat. BAUNAT kann sich auch dazu
entschließen, den gezahlten Betrag in voller Höhe zurückzuzahlen. Dabei verpflichtet sich BAUNAT selbstverständlich,
den Kunden schnellstmöglich über den Grund für die Rückzahlung zu informieren.

Sollte der in dem Angebot oder in einem Kostenvoranschlag angegebene Preis für ein Produkt von dem tatsächlichen Preis
abweichen, wird sich ein Vertreter der BAUNAT AG vor dem Versand des erworbenen Produktes mit dem
entsprechenden Kunden in Verbindung setzen, um diesem die Möglichkeit einzuräumen, entweder die Preisdifferenz zu
bezahlen oder von dem Kauf zurückzutreten. Die BAUNAT AG bedauert die in solchen Ausnahmefällen möglicherweise
auftretenden Unannehmlichkeiten und bittet dafür um Entschuldigung.
Alle Angaben, Abbildungen und Beschreibungen auf den Internetseiten der BAUNAT AG sowie per E-Mail-
Korrespondenz, in Online-Dialogen bzw. am Telefon erteilte Auskünfte sind stets so zutreffend wie möglich. Die BAUNAT
AG haftet jedoch nicht für inhaltliche und Rechtschreibfehler, fehlerhafte Angaben oder fehlende Informationen. Sollte ein
Kunde unklare Informationen erhalten, kann er jederzeit Verbindung zu einem Vertreter der BAUNAT AG aufnehmen. Die
Kontaktangaben der BAUNAT AG finden Sie in den hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auf der
Webseite oder in jedem konkreten Kostenvoranschlag/Angebot.
Schließlich, der Kunde erklärt ausdrücklich und bedingungslos - durch seinen Kauf - dass die BAUNAT Experten ihn
reichlich informiert haben über alle möglichen Aspekten bezüglich Diamanten und ihren inneren Investition Wert,
einschließlich die Tatsache, dass Diamanten - wie die andere Bestandteile eines Anlageportfolios - nicht immun gegen
Wertminderungen sind. Diese Preissenkungen können das Resultat einer seriösen wirtschaftlichen Krise sein (klicken Sie
hier für mehr Informationen über die Krisenbeständigkeit der Diamanten), oder Periodes mit einem zu großen Angebot von
einem spezifischen Diamant /Diamant Segment.

1.4. Vertragsabschluss

Vor dem Abschluss eines Vertrages zwischen einem Kunden und der BAUNAT AG wird der Kunde aufgefordert, seine
jeweiligen Produktanforderungen anzugeben. Auf der Grundlage dieser Anforderungen erstellt die BAUNAT AG einen
umfassenden Kostenvoranschlag, in dem neben dem Preis auch die Produkteigenschaften sowie weitere den
Geschäftsvorgang betreffende Bedingungen (Lieferbedingungen und -fristen, zu verwendende Zertifikate usw.)
aufgeführt werden. Dieser Kostenvoranschlag enthält zudem eine Angabe zur Dauer seiner Gültigkeit.
Jedes Angebot der BAUNAT AG unterliegt Bedingungen und besitzt eine Geltungsdauer, die mit dem Zeitpunkt des
Versands des jeweiligen Angebotes von der BAUNAT AG an den entsprechenden Kunden beginnt. Wenn kein
Vertragsabschluss zustande gekommen ist bzw. die BAUNAT AG weder eine Zahlung noch eine Zahlungsbestätigung
(bei Banküberweisung) erhalten hat, verliert das Angebot seine Gültigkeit unbeschadet des Rechts der BAUNAT AG zur
Verlängerung seiner Geltungsdauer. Das bedeutet, dass das Angebot und der garantierte Preis nur während der
Geltungsdauer oder der verlängerten Geltungsdauer des Angebotes Bestand haben. Eine Fristverlängerung ist nur dann
wirksam, wenn sie von der BAUNAT AG ausdrücklich und in schriftlicher Form eingeräumt wird.

Nimmt der Kunde das (per Mail bestätigte) Angebot verbindlich an, wird seine Kaufabsicht dennoch erst nach Eingang des
zu zahlenden Betrages auf dem Bankkonto der BAUNAT AG in einen rechtsgültigen Vertrag umgewandelt (=
Vertragsabschluss). Durch diese Zahlung bestätigt der Kunde seinen verbindlichen und unwiderruflichen Wunsch zum
Erwerb der Ware selbstverständlich stets nur unter der Bedingung, dass diese von der BAUNAT AG in Übereinstimmung
mit den vereinbarten Produktvorgaben geliefert werden.

Die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT AG erfolgt automatisch im Moment der
Annahme des Angebotes und der anschließenden Zahlung des vereinbarten Betrages, förmlich rechtswirksam wird sie
durch die eigenhändige Unterzeichnung der Rechnung durch den Kunden hinter den Wörtern „gelesen und gebilligt“.
Sofern nicht ausdrücklich und schriftlich anders vereinbart ist das Produkt sofort zu bezahlen und von der BAUNAT AG
auszuliefern.

1.5 Welche Materialien & Diamanten werden von BAUNAT DIAMONDS verwendet?

BAUNAT verarbeitet ausschließlich 18 Karat Gold (75% Gold) - Legierung 'au750' - und Platin 950 (95% Platin) – Legierung 'pt950'.

BAUNAT bietet nur 100 % natürliche Diamanten an, das heißt keine behandelten oder künstlichen Diamanten oder Diamanten, deren Klarheit verstärkt wurde.

BAUNAT verarbeitet nur hochwertige Diamanten in seinem Schmuck. Außerdem erhalten Sie standardmäßig zu jedem BAUNAT-Schmuckstück, das einen Diamanten gleich oder größer als 0,3 Karat enthält, ein Zertifikat eines anerkannten Labors, das die 4 Cs Ihres Diamanten beschreibt. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

BAUNAT bietet bewusst niemals eine minderwertige Qualität an. Stattdessen hat es sich der Transparenz und Objektivität verschrieben. Darum gehören die von BAUNAT verwendeten Diamantzertifikate, die jeweils von einem der 3 weltweit renommiertesten Laboratorien der Diamantenbranche ausgestellt werden: GIA, HRD und IGI.

BAUNAT distanziert sich demzufolge ausdrücklich von bestimmten Praktiken, wie zum Beispiel selbst ausgestellten Diamantzertifikaten (eine Praktik, die scheinbar noch recht verbreitet ist) und von minderwertigen Zertifikaten, die von weniger seriösen Laboratorien ausgestellt werden. Auf diese Weise schützen wir unsere Kunden vor dem Risiko, dass der Diamant oder das Schmuckstück bei einem späteren Weiterverkauf (und bei einer Rezertifizierung durch GIA, HRD oder IGI) eine geringere Qualität (und einen niedrigeren Wert) zeigt. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Außerdem wird jedes Produkt mit einem ‚BAUNAT -Diamantschmuckzertifikat‘ geliefert, das die Qualität des Designs, der Rohstoffe und der Fertigung garantiert.

1.6 Was ist die Politik von BAUNAT DIAMONDS bezüglich Konflikt- oder Blutdiamanten?

Konfliktdiamanten sind Diamanten, die aus Konfliktgebieten stammen, in denen bewaffnete Milizen Diamanten verkaufen, um ihre Aktivitäten zu finanzieren. Um diese Diamanten vom Weltmarkt auszuschließen, wurde im Kimberley-Abkommen vereinbart, die Herkunft von Diamanten aus Konfliktgebieten zu kontrollieren.

Das Kimberley-Abkommen ist ein internationales System, das den Handel von Diamanten reguliert, um die Herkunft aus konfliktfreien Gebieten sicherzustellen. Das Kimberley-Zertifikat ist der Nachweis dafür, dass es sich nicht um einen Konfliktdiamanten handelt. Es wurde ermittelt dass seit 2008 99,9 % der Diamanten auf dem Markt aus konfliktfreien Gebieten stammen.

Selbstverständlich hat BAUNAT eine Nulltoleranz-Politik in Bezug auf Konfliktdiamanten. Wir kaufen ausschließlich Diamanten über die meist respektierten Diamanten Hersteller, die sich mit Stolz an die Regeln des Kimberley-Abkommens halten.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema der Konfliktdiamanten und zum 'Kimberley Process Certification System'.

Abschnitt 2. PREISE, ZAHLUNGSMETHODEN UND ZAHLUNG

2.1. Preise
Die BAUNAT AG garantiert das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis. Deshalb sind die Preise nicht
verhandelbar


Preise sind in €, $, £ oder CHF ausgewiesen. (Mehrwertsteuern, lokale Steuern, Einfuhr- und Ausfuhrsteuern und
andere Kosten sind nicht enthalten.)
Preisübersicht und Transparenz

Die BAUNAT N.V. garantiert, dass das Angebot der BAUNAT N.V. eine korrekte und nachvollziehbare Preisübersicht über
die von der BAUNAT N.V. angebotenen Produkte und deren Preisbestandteile enthält.
Die Kosten in Bezug auf die Mehrwertsteuer, lokale Steuern, Einfuhr- und Ausfuhrsteuern sowie die
Lieferkosten werden anhand des Orts, an den das gekaufte Produkt geliefert werden soll, berechnet.

Der Kunde muss den Preis zahlen, der von der BAUNAT N.V. in der Rechnung ausgewiesen wurde.

Fehler bei den Preisangaben zu erstellten Angeboten

Falls das Angebot offenkundige (Manipulations-)Fehler enthält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, offenkundige
Unrichtigkeiten, können diese auch nach Zustandekommen des Vertrags durch die BAUNAT N.V. korrigiert werden. Die
BAUNAT N.V. verweist soweit erforderlich auf Abschnitt 1.3 ‚Irrtümer und Schreibfehler‘.

Was ist in den Preisen enthalten?

Die Preise und Steuern die Sie an BAUNAT zahlen, sind abhängig vom Bestimmungsland (= Land als Ziel der Warensendung).

EU-Kunden

Die Preise (die Sie an BAUNAT zahlen) werden mit dem in Belgien geltenden Mehrwertsteuertarif (= 21%) erhöht, mit Ausnahme von Deutschland, wo die lokalen Steuern von 19% angewandt werden und Frankreich wo die lokalen Steuern von 20% angewandt werden.

Kunden außerhalb der EU

Eine Mehrwertsteuer wird nicht erhoben, aber in den meisten Ländern müssen die Kunden bei der Lieferung Einfuhrsteuern oder lokalen Steuern an den Kurier bezahlen. BAUNAT ist bestrebt, ausreichende Informationen in Bezug auf Ein- und Ausfuhrsteuern (= Zollabgaben) oder andere lokale Steuern zur Verfügung zu stellen. Bitte konsultieren Sie dazu unsere Steuertabelle für die gängigsten Nicht-EU-Länder.

Steuerfreie Ankäufe und Exportation außerhalb der EU

BAUNAT bietet ihren Kunden eine kostenlose Dienstleistung für steuerfreie Ankäufe. In diesem Fall zahlt der Kunde die belgische MwSt (21%), die ihm später zurückerstattet wird, falls er sein Schmuckstück nach einem Land außerhalb der EU exportiert.

Rückzahlungsrate der belgischen MWST (21%) bei BAUNAT:

AUFTRAG < € 1.000 exkl. MWST

Rückzahlung 18%

AUFTRAG € 1.000 exkl. MWST - € 2.000 exkl. MWST

Rückzahlung 19%

AUFTRAG € 2.000 exkl. MWST - € 4.000 exkl. MWST

Rückzahlung 20%

AUFTRAG > € 4.000 exkl. MWST

Rückzahlung 21%

BAUNAT engagiert sich um auf sehr transparente Weise die nachfolgend aufgelisteten Dokumenten zusammen mit dem Schmuckstück dem Kunden mitzuteilen damit er seinen Auftrag ordnungsgemäß exportieren kann. Wenn der Kunde an der Zollverwaltung im exportierenden europäischen Lufthafen vorbeikommt, soll er diese Dokumenten vorlegen: das Diamantschmuckstück, die Rechnung, den Reisepass , der belegt, dass die Person nicht in der EU wohnhaft ist un die Bordkarte , die belegt, dass die Person die Europäische Union verlässt.

Die Exportation muss in den 3 nachfolgenden Monaten nach dem Rechnungsdatum, wie angegeben auf der Rechnung, erfolgen.

Die Zollverwaltung im exportierenden europäischen Land muss die Rechnung abstempeln, damit der Kunde eine Rückzahlung der MWST bei BAUNAT erfordern kann. Die Rücksendung der abgestempelten Rechnung muss spätestens 2 Monate nach dem Abstempeln BAUNAT NV erreichen.

BAUNAT erfüllt die Rückzahlung der MWST nur beim Rechnungserhalt. Die Rechnung muss somit korrekt von der Zollverwaltung des exportierenden europäischen Landes abgestempelt werden.

Wir werden nur Rechnungen akzeptieren, die von der Zollverwaltung der nächsten Flughäfen abgestempelt sind:

  • Zaventem (BE)
  • Schiphol (NL)
  • Charles de Gaulle (FR)
  • Orly (FR)
  • Heathrow (UK)
  • Gatwick (UK)
  • Frankfurt (DE)
  • Madrid (ES)
  • Rom (IT)

Bei einer Ausfuhr von jedem anderen Flughafen, kann BAUNAT die Anwendung des steuerfreien Einkaufs ablehnen. Wenn BAUNAT sich dafür entscheidet, die Rückerstattung anzuwenden für einen Flughafen, der nicht in der Liste oben angegeben wird, wird BAUNAT eine Verwaltungsgebühr im Höhe von 10% anrechnen, der dem gesamten erlaubten zu erstattenden Betrag abgezogen wird (bitte konsultieren Sie die Erstattunsgregelung). Zum Beispiel, wenn ein Kunde auf 21% Mwst. Recht hat (Betrag > 4000 Mwst. exkl.), bedeutet es dass er oder sie 18,9% zurückerstattet wird (= 90% x 21%).

Die Rückerstattung der Mehrwertsteuer erfolgt nach Erhalt einer (abgestempelten) geeigneten Rechnung zur Ausfuhr ausgestellt von der internen Buchhaltungsabteilung von BAUNAT. Der Kunde soll deutlich seinen Wunsch zum Ausführen zum Ausdruck bringen am Anfang des Fertigungsprozesses, sodass der entsprechende Mehrwertsteuersatz (21%) im steuerfreien Preis berechnet werden kann, um der endgültige Preis inkl. Mwst. zu bestimmen. Wenn der Kunde seine Absicht zum Ausführen von Anfang an, nicht deutlich mitteilt, kann er oder sie nicht unsere Dienstleistungen hinsichtlich der Mehrwertsteuererstattung genießen. Deshalb wird der Auftrag an den (nicht-rückzahlbaren) lokalen Mehrwertsteuersatz unterworfen, abhängig vom Lieferland.

BAUNAT übernimmt niemals die Verantwortung für Fehler, wie gering auch (z.B. falsche Bankdaten), die mit möglichen Bankkosten einhergehen. Daher ist BAUNAT niemals verantwortlich für eventuelle Bankkosten, die von ihrer Bank auferlegt werden. Diese Bankkosten sind immer auf Rechnung des Kunden.

Die Rückzahlung erfolgt nach den gesetzlichen und europäischen Regeln, bestimmt von der belgischen Handelskammer (Artikel 8, 4°, des Köninglichen Erlasses N° 18 bestimmt dass der Verkäufer die Authentizität der Exportation anzeigen muss anhand eines Exemplars der Rechnung (oder ein Dokument, das hierzu dient) mit Visum des Zollamtes von Ausgang aus der Gemeinschaft.). Diese Regeln bestätigen dass die Rechnung des angekauften Produkts bei der Zollverwaltung ausreicht (zusammen mit den angegebenen Dokumenten: dem Produkt, dem Reisepass und der Bordkarte). Laut der belgischen und europäischen Gesetzgebung ist kein anderes Dokument notwendig.

BAUNAT übernimmt niemals Verantwortung für jeden außergewöhnlichen Auftrag, der dem Kunden das Recht für steuerfreie Ankäufe nicht verleiht (z.B. die Zollverwaltung im Lufthafen verweigert sich die BAUNAT Rechnung abzustempeln nur weil ein anderes Dokument für die Exportation erforderlich wäre; in diesem Fall handelt es sich um eine irgendwelche regionale und/ oder nationale Gesetzgebung, die Schließung vom Zollamt und die Unmöglichkeit für den Kunden den Stempel zu bekommen, keinen Rechnungserhalt und Verlust der vom Kunden per Post abgestempelten Rechnung, usw ...).

Zusatzinformationen für den Kunden

Falls zutreffend wird die BAUNAT N.V. den Kunden ausreichend Informationen in Bezug auf die Einfuhr- und Ausfuhrsteuern oder andere lokale Steuern für die Lieferung außerhalb Europas zur Verfügung stellen.
Alle Einfuhr- und Ausfuhrsteuern oder andere lokale Steuern gehen zu Lasten des Kunden, soweit die BAUNAT N.V. nicht gesetzlich verpflichtet ist, diese Kosten zu tragen.
Die BAUNAT N.V. kann auf keinen Fall verantwortlich gemacht werden für Differenzen und/oder Änderungen in Bezug auf nationale Mehrwertsteuertarife, Einfuhr- und Ausfuhrsteuern und andere lokale Steuern.

2.2. Zahlungsmethoden
Nachdem der Kunde, ein Angebot der BAUNAT N.V. erhalten und dieses ohne Vorbehalt akzeptiert hat, kann der Kunde
anhand einer der folgenden Zahlungsmethoden die Zahlung vornehmen:
- Bargeld
- Überweisung
- Visa, Mastercard, American Express, Maestro, Bancontact, Ideal, Paypal, China UnionPay

Abschnitt 3. LIEFERUNGSMODALITÄTEN

3.1. Allgemein
Mit Lieferung meinen wir – außer anders definiert – die erste Lieferung zu den Kunden infolge eines Ankaufs.

BAUNAT N.V ist zuständig für die Kosten und die Versicherung der ersten Lieferung infolge eines Ankaufs.
Die BAUNAT N.V. geht erst zur Versendung des gekauften Produkts über, wenn sie die Zahlung oder zumindest die
Bestätigung der Zahlung gemäß Abschnitt 1.3 und 1.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten hat.

Produkte, die von BAUNAT N.V. gekauft wurden, werden weltweit geliefert. Die BAUNAT N.V. arbeitet mit renommierten
Transportunternehmen zusammen, die einen guten Ruf in Bezug auf den Versand kostbarer Produkte genießen. Abhängig
vom Lieferort werden die gekauften Produkte mit den folgenden Unternehmen versandt: FedEx, UPS, DHL oder De Post (in
Ausnahmefällen von anderen Transportunternehmen)
3.2 Lieferzeitraum
Berechnung des Lieferzeitraums
Die geschätzte Lieferzeit ist einerseits abhängig vom Lieferort und andererseits von der Art des gekauften Produkts. Die
genannten Lieferzeiträume sind als Hinweis zu verstehen, daher können hieraus keine Rechte abgeleitet werden. Die
geschätzten Lieferzeiträume werden dem Kunden in dem ihm übermittelten Angebot und in der Bestellbestätigung
mitgeteilt.
Lieferung innerhalb von 10 bis 20 Arbeitstagen
Die BAUNAT N.V. ist stets bestrebt alle gekauften Produkte so schnell wie möglich zu liefern oder liefern zu lassen. In der
Regel muss der Kunde mit einem Lieferzeitraum von 10 bis 20 Arbeitstagen rechnen. Der Zeitraum fang an ab dem
Zeitpunkt des Empfangs der Zahlung auf Konto von BAUNAT.
Verzögerung der Lieferung
Die BAUNAT N.V. versucht, den Kunden innerhalb eines Werktages telefonisch, per E-Mail oder per Fax über eine ggf.
entstandene Verzögerung in Kenntnis zu setzen.

BAUNAT bemüht sich, exzellente Lieferzeiten zu gewährleisten. Seit 2008 hat BAUNAT > 95% der Pakete rechtzeitig geliefert, unabhängig vom Zielort. Obwohl BAUNAT mit sehr renommierten Zustellpartnern (FedEx, UPS, DHL, Brinks, etc.) arbeitet, kann BAUNAT nur den ‚pünktlichen‘ Versand eines Pakets kontrollieren. Eine Lieferverzögerung kann immer vorkommen und steht daher außerhalb unserer Kontrolle. Kein Unternehmen auf der Welt kann eine 100% pünktliche Lieferung garantieren. Das ist einfach unmöglich, da wir uns immer auf andere Menschen verlassen. Eine verspätete Lieferung als solche gewährt dem Kunden daher kein Recht auf finanzielle Entschädigung oder Stornierung der Bestellung.

In der außergewöhnlichen Situation der Nichtlieferung oder des Verlustes des Paketes, erhält der Kunde die Option einer Rückerstattung oder die Möglichkeit, das exakt gleiche Juwel nochmals angefertigt und geliefert zu bekommen.

3.3 Lieferanschrift

Die Produkte werden an die Anschrift geliefert, die der Kunde bei Versenden der Anfrage oder beim Akzeptieren des
Angebots angegeben hat. Der Kunde kann bei Lieferung des gekauften Produkts aufgefordert werden, den Lieferschein
zu unterschreiben.

3.4 Lieferung verfolgen
Referenznummer

Wenn das gekaufte Produkt versandt wird, wird der Kunde eine Referenz-/Frachtnummer (per E-Mail) erhalten. Mithilfe
dieser Nummer, kann der Kunde über Internet den Status der Lieferung verfolgen und zwar ab dem Moment der Abholung
bei der BAUNAT N.V. Die BAUNAT N.V. bittet den Kunden, den Status der Lieferung stets genau zu verfolgen und
sicherzustellen, dass er oder eine Person seines Vertrauens, die Lieferung in Empfang nehmen kann.
Überprüfung des Lieferpakets

Die BAUNAT N.V. empfiehlt dem Kunden das Lieferpaket bei Lieferung zu prüfen bevor er den Lieferschein zur
Empfangsbestätigung unterschreibt.

3.5 Produktverpackung

Alle gekauften und für die Lieferung vorgesehene Produkte werden von der BAUNAT N.V. in einer stabilen und qualitativ
hochwertigen Schachtel verpackt, die das gekaufte Produkt während des Transports schützt.

3.6 Versicherung des versandten Produkts
Risk-free
Jede Sendung von BAUNAT N.V, infolge der ersten Lieferung zum Kunde wegen eines Ankaufs ist ganz versichert
(risikofrei). BAUNAT N.V nimmt in diesem Fall alle Versendungsrisikos auf sich. Um die Sicherheit der Lieferung darüber
hinaus zu garantieren, kann der Kurier bei Übergabe der Lieferung (des gekauften Produkts) eine Unterschrift verlangen.
Die BAUNAT N.V. bittet den Kunden sicherzustellen, dass er selbst oder eine Person seines Vertrauens die Lieferung
entgegen nehmen kann.
Risikoübertragung
Sobald die Lieferung (des gekauften Produkts) an die angegebene Lieferanschrift geliefert wurde, wird das Risiko auf
den Kunden übertragen, unabhängig davon, ob der Empfang bestätigt wurde oder nicht.

3.7 Nichtabholung der Lieferung

Wenn der Kunde die Lieferung (des gekauften Produkts) nicht oder nicht rechtzeitig in Empfang nimmt oder nehmen kann,
geht die Lieferung an die BAUNAT N.V. zurück. Die BAUNAT N.V. teilt dem Kunden daraufhin mit, dass das gekaufte
Produkt bei der BAUNAT N.V. verbleibt, und der Kunde wird eingeladen, das gekaufte Produkt innerhalb eines Zeitraums
von 1 Monat entgegenzunehmen. Der Kunde kann dann entweder das gekaufte Produkt nach Zahlung der
Rücksendekosten an die BAUNAT N.V. abholen oder um erneute Zustellung an eine von ihm angegebene Lieferanschrift
bitten, ebenfalls nach Zahlung aller Transportkosten.

Abschnitt 4. ANGEBOTENE DIAMANTEN UND ZERTIFIKATE

4.1. Angebotene Diamanten

BAUNAT nimmt ausschließlich zu 100 % natürliche Diamanten in sein Angebot, also weder behandelte oder künstliche
Diamanten noch solche mit künstlich verstärkter Reinheit.

In Bezug auf Waren mit personalisiertem Charakter und speziell Diamanten, mit einer von unserem Standardangebot abweichenden Qualität, bietet BAUNAT dem Kunden die Möglichkeit, seine vollständige Liste der Spezifikationen klar und proaktiv zu übermitteln. BAUNAT erstellt sein Angebot auf Basis aller Informationen des Auftraggebers zusammen. Wenn BAUNAT nicht in der Lage ist, eine der vom Kunden aufgelisteten Spezifikationen zu liefern, wird dies dem Kunden deutlich im übersandten Angebot mitgeteilt. BAUNAT erstellt sein Angebot auf Basis objektiver Informationen, die auf dem Zertifikat des Diamanten aufgeführt sind, die im Folgenden als Diamanteigenschaften bezeichnet werden. Wenn der Kunde nicht eindeutig eine präzise Präferenz für eine gegebene Diamanteigenschaft ausdrückt, wird das Angebot ohne Berücksichtigung dieser speziellen Diamanteigenschaft zusaammengestellt.
BAUNAT zeigt und verkauft nur Diamanten, die vom Kunden genehmigt wurden und per Vorkasse bezahlt wurden (nur per Banküberweisung, ohne Bargeld). Sobald BAUNAT einen Nachweis der Banküberweisung des Kunden erhalten hat, gilt dies als Vereinbarung zum Kauf des Diamanten (Juwel), wodurch dieser Kauf irreversibel wird.
4.2. Verwendete Diamantenzertifikate

Bei BAUNAT finden Sie ausschließlich Diamanten von höchster Qualität. Mit jedem Diamanten erhalten Sie das Zertifikat
eines angesehenen Zertifizierungslabors für Diamanten, inklusive einer Aufstellung der 4 C Ihres Kleinods. Bei besagten
Laboratorien handelt es sich im Wesentlichen um das GIA, den HRD oder das IGI. Sollte ein Kunde vor dem Kauf ein
bestimmtes Zertifizierungslabor bevorzugen, versucht BAUNAT, diesem Wunsch nachzukommen. Sofern nicht
ausdrücklich ausgeführt übernimmt BAUNAT dafür allerdings keine Gewähr. Außerdem muss sich der Kunde
ausdrücklich mit den in dem vorgelegten Zertifikat dargestellten qualitativen Eigenschaften des jeweiligen Diamanten
einverstanden erklären. BAUNAT lässt später keine weiteren Einwände in dieser Angelegenheit mehr gelten.

Wird eine Neuausstellung des ‚Klassifizierungszeugnisses‘ (Zertifikates) eines Diamanten erforderlich, ist die BAUNAT AG
berechtigt, dem Kunden 200 Euro zur Deckung der Verwaltungskosten in Rechnung zu stellen.

Abschnitt 5. PERSONENBEZOGENE DATEN

Die BAUNAT N.V. wird die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten gemäß ihrer Datenschutzerklärung in der Website/den Websites der BAUNAT N.V. veröffentlichten Fassung speichern. Die BAUNAT N.V. hält sich diesbezüglich an die geltenden Gesetze und Richtlinien.

Abschnitt 6. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

6.1. Durchführung von Änderungen
Die BAUNAT N.V. kann die Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen,die Tarife auf der
Website und die angebotenen Produkte jederzeit ändern und wird den Kunden diesbezüglich durch Veröffentlichung auf
der Website in Kenntnis setzen. Die durchgeführten Änderungen gelten ab Veröffentlichung dieser auf der Website der
BAUNAT N.V.

6.2. Akzeptieren der Änderungen
Die Nutzung der Website nach Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird als
Akzeptierung der geänderten Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstanden. Dem Kunden wird
empfohlen, sich regelmäßig über die Allgemeinen Geschäftsbedingungenzu informieren.

Abschnitt 7. BEILEGUNG DER STREITIGKEITEN, JURISDIKTION UND ANWENDBARES RECHT

7.1. Beilegung der Streitigkeiten
Die BAUNAT N.V. ist stets bestrebt, alle ihre Kunden zufrieden zu stellen. Sollte es im Zusammenhang mit dem
Zustandekommen, der Ausführung und/oder der Auslegung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder der
zwischen dem Kunden und der BAUNAT N.V. zustande gekommenen Verträge Differenzen geben, so raten wir den
Kunden, ohne Zögern mit einem Mitarbeiter der BAUNAT N.V. Kontakt auf zu nehmen. Die BAUNAT N.V. wird alles ihr
Mögliche unternehmen, um alle Probleme, Anmerkungen und/oder Beschwerden jedweder Art auf konstruktive Weise zu
lösen und möglichst einvernehmlich beizulegen, aber immer in Bezug auf die ‘Allgemeine Geschäftsbedingungen”. Weil wir
die berufliche Integrität unseres Personals am wichtigsten urteilen, möchten wir informieren dass jede Form von
Einschüchterung, Klatsch, Bedrohung, unangemessenes Verhalten, Abwehr oder grundloser Anklage zu einem der
BAUNAT N.V Mitarbeiter wird nicht toleriert und möchte zum Resultat führen dass unser spezialisiertes legal Team die
Kommunikationslinie übernimmt. Auf diesem Gebiet möchten wir betonen dass BAUNAT N.V prinzipiell alle notwendigen
legalen Maßnahmen treffen wird (Rechtsgang lancieren einschließlich) so dass BAUNAT N.V sich gegen jede Form von
Einschüchterung, Klatsch, Bedrohung, unangemessenes Verhalten, Abwehr oder grundlose Anklage schützt.
7.2. Jurisdiktion

Wenn die Parteien keine einvernehmliche und adäquate Lösung erzielen konnten, sind ausschließlich die Gerichte des
Arrondissement Antwerpen (Belgien) für Rechtsstreitigkeiten der Parteien zuständig. Diese Gerichte werden
ausschließlich den Gerichtsstand für alle Probleme und Konflikte, Streitigkeiten über die Gültigkeit, die Auslegung der
Vollstreckung oder Beendigung des Vertrages zwischen den Parteien haben.

Die verwendete Sprache für legale Streite wird Niederländisch sein. BAUNAT N.V darf sich entscheiden für die Englische
Sprache und so die Kommunikation vereinfachen mit der anderen Partei. Diese Entscheidung wird nimmer ansehen wie
eine Verpflichtung.

7.3. Anwendbares Recht

Alle Probleme und Konflikte, Streitigkeiten über die Gültigkeit, die Auslegung der Vollstreckung oder Beendigung des
Vertrages unterliegen ausschließlich dem belgischen Recht und zwar nach dem Ursprungslandprinzip. Die Prinzipien des
Kollisionsrechts und des Wiener Kaufrechts werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Abschnitt 8. SONSTIGE BESTIMMUNGEN
Die BAUNAT N.V. hat ihren Geschäftssitz in 2018 Antwerpen, Belgien, Rijfstraat 2-4, Bus 171, KBO 0899.153.574, RPR Antwerpen.

Für Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen in Bezug auf Dienstleistungen, Bestellungen, das Management, die Datenschutzerklärung oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT N.V. können Sie sich jederzeit wenden an:
- E-Mail:info@baunat.com
- Telefon: +32 (0)3 201 24 90 (werktags von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr)
- Fax: +32/(0)3 201.24.99
- Postanschrift: BAUNAT N.V., Rijfstraat 2-4 Bus 171, 2018 Antwerpen, Belgien
Rechtliche Hinweise und Datenschutzerklärung
1. RECHTLICHE HINWEISE

Allgemein
Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Website www.baunatdiamonds.com. Durch die Nutzung der Website verpflichten Sie sich, die Nutzungsbedingungen, wie diesein den „Rechtlichen Hinweisen und Datenschutzerklärung“ und in den „Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT N.V.“ (wie veröffentlicht auf der Website der BAUNAT N.V.) beschrieben sind, zu befolgen und akzeptieren.
Diese Website wurde erstellt und wird betrieben von der BAUNAT N.V., Rijfstraat 2-4, Bus 171, 2018 Antwerpen, Belgien, KBO 0899.153.574, RPR Antwerpen.

2. DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER BAUNAT N.V.

Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert

Die BAUNAT N.V. speichert ausschließlich personenbezogene Daten, die auf freiwilliger Basis bereitgestellt werden.
Mit dem Ausfüllen und Versenden eines Bestellformulars oder dem Versand einer E-Mail gibt der Nutzer der BAUNAT N.V. die Einwilligung, seine oder ihre personenbezogenen Daten in einer Datei der BAUNAT N.V. zu speichern und für Zwecke der Erstellung eines elektronischen Nutzerprofils, zur Kundenverwaltung, für Marktforschungszwecke und direkte Zusendung von Informationen per Post zu verwenden.

Die BAUNAT N.V. verpflichtet sich dazu, die Daten ausschließlich für die Kaufabwicklung und für den Versand von Informationen an den Kunden zu verwenden. Diese Daten werden nur für Direktwerbung per E-Mail verwendet, wenn Sie dieser Nutzung vorher zugestimmt haben.Ihre vorherige Zustimmung ist allerdings nicht erforderlich, wenn die BAUNAT N.V. elektronische Kontaktdaten, die sie bei der Lieferung bestimmter Produkte oder Dienstleistungen erhalten hat, für Direktwerbung für eigene ähnliche Produkte oder Dienstleistungen per E-Mail verwendet. Die übermittelten Daten können zu diesen Zwecken an mit der BAUNAT N.V. vertraglich verbundene Unternehmen weitergegeben werden.

Jeder Kunde und besucher hat jederzeit das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen und ggf. zu korrigieren. Jeder Kunde und besucher hat das Recht, der Nutzung Ihrer Daten für Direktwerbung kostenlos zu widersprechen. Ihren Antrag auf Einblick, Korrektur oder Einspruch richten Sie bitte an den Kundendienst der BAUNAT N.V. (Gesetz des 8. Dezember 1992).
Einsatz von Cookies:
Beim Zugriff auf die Website der BAUNAT N.V. können automatisch sogenannte ‚Cookies‘ auf die Festplatte Ihres Rechners übertragen werden. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die automatisch auf der Festplatte gespeichert werden und eine einmalige Identifikationsnummer enthalten.
Die Daten, die wir hierdurch erhalten, erlauben es der BAUNAT N.V.:
- die Website zu analysieren, um eventuelle Probleme zu identifizieren und zu beheben;
- den Zugang zur Website der BAUNAT N.V. und die Navigation der Website zu optimieren;
- die Website nach Ihren individuellen Wünschen und Präferenzen zu personalisieren.

Sie können Cookies akzeptieren oder verweigern. Bitte ziehen Sie für weitere Informationen die Hilfefunktion Ihres Browsers hinzu. Die Konfiguration der meisten (Internet-)Browser bietet die Möglichkeit, den Nutzer bei jeder Verwendung eines Cookies zu warnen. Es steht Ihnen vollkommen frei, diese Cookies zu verweigern. Allerdings kann dies die Navigation und Funktionalität der auf der Website der BAUNAT N.V. zur Verfügung gestellten Dienstleistungen beeinträchtigen.
Außerdem kann die BAUNAT N.V. anonyme oder aggregierte nicht-personenbezogene Daten speichern, wie Browsertyp oder IP-Adresse, das von Ihnen verwendete Betriebssystem oder die Domain der Website, über die Sie auf die BAUNAT-Website geleitet wurden oder die Sie von der BAUNAT-Website aus als Nächstes besuchen. BAUNAT N.V. hat alle erforderlichen und ausreichenden Sicherheitsmaßnahmen installiert, um den Verlust, den Missbrauch oder die Änderung von Informationen, die auf www.baunatdiamonds.com empfangen sind, zu vermeiden.

3. FRAGEN, BESCHWERDEN ODER ANMERKUNGEN

Mit Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen in Bezug auf die Datenschutzerklärung (und die entsprichende rechtlichen Informationen)der BAUNAT N.V., wenden Sie sich bitte an:

- E-Mail:info@baunat.be
- Telefon: +32 (0)3 201 24 90 (alle Werktage von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr)
- Fax: +32/(0)3 201.24.99
- Postanschrift: BAUNAT N.V., Rijfstraat 2-4 Bus 171, 2018 Antwerpen, Belgien
Antwerpen, dem 22. Januar 2012
Allgemeine Geschäftsbedingungen - Baunat Diamonds