Wissen Sie, welche Diamanten das beste Investment sind?

  • Der Schliff eines Anlagediamanten
  • Farbe und Karat
  • Ist der reinste Diamant das beste Investment?

Der Wert von Gold wird auf der Grundlage seines Gewichts und seines Preises, in Abhängigkeit von Angebot und Nachfrage des Marktes, bestimmt. Diejenigen, die das beste Investment auf dem Diamantmarkt machen wollen, müssen viel mehr, als nur das Gewicht, während des Kaufprozesses, im Hinterkopf behalten. Die einzigartigen Charakteristika eines jeden Diamanten sind abhängig von den folgenden Parametern: den 4 C's.

Der Schliff eines Anlagediamanten

In welchem Maße ein Diamant funkelt und glänzt, hängt weitgehend von der Form und Qualität des Schliffes ab. Die Proportionen, die Politur sowie die Symmetrie fallen unter "Schliff". Bei großen Diamanten kann es Wochen oder sogar Monate dauern, bis die beste Form und Methode des Schliffes berechnet sind. Wenn ein Diamant gut geschliffen ist, wird fast das ganze Licht durch seine Krone dringen. Wenn der Diamant zu flach oder zu tief geschliffen ist, wird das Licht durch den Boden oder durch die Seiten der Diamanten entweichen, anstatt zurück durch die Krone reflektiert zu werden. Diamantschliffe, außer dem runden Schliff, wie der Birnenschliff, der Smaragdschliff, der ovale Schliff, der Marquise Schliff etc. werden als 'Fancy' Schliffe bezeichnet.

Farbe und Karat

Die seltensten Farben sind die intensiven und lebendigen Farbtöne in orange, rosa, grün, blau ... Diese seltenen Arten werden als "fancy" Farben bezeichnet und sind oft weniger geeignet als Anlagediamanten. Der Markt für diese Art von Diamanten ist wegen ihres hohen Preises eher klein, was bedeutet, dass sowohl der Kauf als auch der Verkauf dieser Diamanten ein zeitaufwändiger Prozess sein werden. Fast alle Farbtöne zwischen weiß / farblos und fancy gelb sind jedoch als Anlagediamanten geeignet.

Karat ist die Gewichtseinheit für Diamanten. 1 Karat entspricht 0,2 Gramm und wird in 100 Punkten ausgedrückt. Das Verhältnis zwischen Karat und Preis ist exponentiell, denn je höher das Karat-Gewicht, desto einzigartiger ist der Diamant. Ein Anlagediamant von 3 Karat ist nicht dreimal, sondern fünfmal wertvoller als ein Diamant von 1 Karat. Das am meisten zugängliche und beste Investment, ist also ein Diamant mit einer weißen oder gelben Farbe, mit einem Gewicht bis zu 2 Karat.

Ist der reinste Diamant das beste Investment?

Nicht nur der Schliff, sondern auch die Reinheit eines Diamanten hat einen erheblichen Einfluss auf den Lichteffekt in einem Diamanten. 99,99% aller Diamanten haben "Verunreinigungen" oder Einschlüsse. Diese "Geburtszeichen" charakterisieren den Diamanten und bestimmen, wie viel Licht in den Stein eindringt. Verunreinigungen wie dunkle Flecken, Wolken oder kleine Risse gelten als innere Mängel und sie machen den Diamanten einzigartig. Diamanten ohne externe Mängel sind das beste Investment. Externe Mängel werden oft durch Verschleiß und Beschädigung während des Schleifvorgangs verursacht.

 BAUNAT DIAMONDS steht für qualitativ hochwertige Anlagediamanten, da die unterschiedlichen Qualitätsanforderungen an erster Stelle stehen. Dieser BAUNAT-Vorschlag erhöht die Gewinnchance bei einem zukünftigen Weiterverkauf. Unsere Experten beraten Sie gerne beim Kauf Ihrer Diamanten. Sie können uns gerne kontaktieren.

Lesen Sie mehr:

Author: Daan Deruyter

Blog