Welche Form des Sparens ist die interessanteste?

  • Wenn Sie Ihre Ersparnisse auf der Bank liegen lassen, sind sie für eine lange Zeitspanne eingefroren.
  • Das Spekulieren an der Börse ist mit Risiken verbunden.
  • Anlagediamanten und Gold sind eine stabile Wahl auf lange Sicht.

Jeder hat sein eignes Sparkonto. Sie auch. Trotzdem wissen wir alle, dass es immer weniger attraktiv wird. Liegt die Lösung darin, an der Börse zu spekulieren, in einen Pensions-Fond zu investieren oder Anlagediamanten zu kaufen? Die Möglichkeiten sind enorm und die richtige Entscheidung hängt von Ihrem Ziel ab. Gerne verraten wir Ihnen einige beliebte Formen des Sparens und des Investierens.

Schwierige Zeiten

Wir sparen unsere Vermögenswerte "für später". Kurzfristig kann "später", den Kauf eines Hauses bedeuten. Für diejenigen, die dieses Grundbedürfnis bereits erfüllt haben, kann "später" etwas ganz Anderes bedeuten. Benötigen Sie Ihre Ersparnisse kurzfristig? Dann ist eine Investition in Gold oder Anlagediamanten weniger zu empfehlen. Aber wenn Sie an der Börse spekulieren, laufen Sie Gefahr, einen Teil Ihres Geldes zu verlieren und wenn das passiert, können Sie Ihr Ziel nicht erreichen. Bei anderen Anlagen sind Ihre Vermögenswerte für mindestens ein Jahr eingefroren. Wenn Sie also sparen, um etwas in einer kürzeren Zeit zu realisieren, dann lassen Sie Ihr Geld auf der Bank.

Rentenersparnisse

Laut dem Finanzjournalisten Paul D'Hoore ist das Sparen für Ihren Ruhestand nur interessant, wenn Sie Ihre Ersparnisse nicht sofort benötigen. Es gibt steuerliche Vorteile, aber mit dieser Form des langfristigen Denkens können Sie genauso gut in Gold oder Anlagediamanten investieren. Da der Bankensektor in diesen Tagen eher in ein schlechtes Licht gerückt ist, bietet Ihnen diese Art der Anlage mehr Sicherheit, als die Rentenersparnisse bei der Bank. Einige Kenntnisse sind hierfür definitiv notwendig.

Aktien kaufen

Investieren Sie auf jeden Fall nicht all Ihr Geld in eine Firma. Seine Vermögenswerte zu streuen, bedeutet auch die Risiken zu streuen. Wenn es mit einer Anlage nicht so gut läuft, können Sie Ihren Verlust mit einer anderen ausgleichen. Aktien zu kaufen bedeutet nicht unbedingt einen schnellen Gewinn zu realisieren. Sie müssen Ihre Zeit über Jahre hinweg investieren. Wenn Sie keine Ahnung von Aktien haben oder Sie sich auf niemanden verlassen können um zu spekulieren, dann lassen Sie die Finger davon. Aber das gilt für alle Investitionen. Investitionen in Rohstoffe wie Gold- und Anlagediamanten sind eine Herausforderung, die ausreichendes Wissen erfordert.

Gold und Anlagediamanten

Paul D'Hoore bestätigte bereits vor Jahren, dass Gold eine sehr interessante Investition für diejenigen ist, welche Zeit haben. Das ist für Anlagediamanten nicht anders. Daher ist die Investition in Rohstoffe ein kluger Schritt auf lange Sicht. In den vergangenen 50 Jahren hat sich der Wert von Anlagediamanten, mit Ausnahme der Finanzkrise von 2008, nicht verringert. Aber auch damals waren die Anlagediamanten besser gegen die Krise gewappnet als andere Investitionsarten. Daher ist diese Investition eine sichere Wahl im Vergleich zum Kauf von Aktien. Außerdem können Sie Diamanten meistens schnell wieder verkaufen, wenn Sie plötzlich Geld benötigen. Dies ist ein Vorteil, im Vergleich zu Sparkonten, wo Ihr Geld für einen längeren Zeitraum eingefroren ist.

Haben Sie Fragen zu Anlagediamanten? Dann zögern Sie nicht, unsere BAUNAT DIAMOND Experten zu kontaktieren.

Author: Inge De Wee

Blog