Was ist die beste Investition? Kakao, Eisenerz oder Diamanten?

  • Investieren in Kakao?
  • Eine kurz- oder langfristige Investitionen
  • Reine blaue Diamanten

Investieren in Kakao?

Eine der besten Investitionen im wirtschaftlich instabilen Jahr 2015 war ohne jeden Zweifel Kakao. Die Wertsteigerung auf den internationalen Märkten betrug 9,7%, während viele andere Rohstoffe wie Gas (-17,4%), Rohöl (-32,11%), Eisenerz (-32,35%) und Kupfer ( -24,77) anhaltend schwere Verluste verzeichneten. Jeder liebt Schokolade, unabhängig von der wirtschaftlichen Lage. Eine gleichbleibend hohe Nachfrage führt zu einem Preisanstieg auf dem Markt mit einem stabilen oder rückläufigen Angebot.

Eine kurz- oder langfristige Investition

Natürlich sollte eine Investition mittel- bis langfristig finanziell rentabel sein. Produkte mit einer begrenzten Haltbarkeit wie Milch, Zucker oder Kakao müssen innerhalb einer gewissen Zeitspanne an den Endverbraucher oder den Produzenten veräußert werden. 2016 war dies auf den internationalen Märkten erkennbar: die beste Investition des Jahres 2015 hatte nun ein Überangebot, welches den Preis und den Wert der Anlage drastisch reduzierte.

Eisenerz musste zu Beginn des Jahres 2016 ebenfalls einen Rückgang verzeichnen. Der Wertrückgang im Jahr 2015 (-33,35%) konnte durch einen Wertanstieg im Laufe des Jahres 2016 von 90,11% mehr als nur kompensiert werden, womit diese Investition letztes Jahr als das beste Investment des Rohstoffmarktes galt. Diese Zahlen zeigen jedoch einen volatilen Markt, wo das Kaufen und Verkaufen zur richtigen Zeit von entscheidender Bedeutung ist und immer ein hohes Risiko birgt. Nur drei Rohstoffe konnten in den Jahren 2015 und 2016 einen Wertanstieg verzeichnen. Baumwolle stieg um 6,22% im Jahr 2015 und um 12,94% im Jahr 2016. Zucker verzeichnete einen Anstieg von 6,88% im Jahr 2015 und 30,33% in 2016. Die dritte, sichere und stabile Investition waren Diamanten.

Reine blaue Diamanten

Eine starke Nachfrage führt immer zu Preiserhöhungen sofern das Angebot begrenzt ist. Diamanten sind nach wie vor natürliche Rohstoffe, mit einer begrenzten Anzahl an Quellen. Hochwertige Diamanten mit geringen Verunreinigungen werden immer seltener, daher ist der Preis stark gestiegen. Zum Beispiel hatte ein natürlicher Fancy Vivid Blue Diamant einen durchschnittlichen Preisanstieg von 8,4% im Jahr 2015 und 16,67% im Jahr 2016. Verglichen mit Eisenerz ist es nicht das spektakulärste, aber die sicherste und beste Investition. Ähnliche Zahlen gelten für Fancy Vivid Diamanten in den Farben rosa, gelb und grün. Diese Preiserhöhungen wurden prognostiziert und können als stabil bezeichnet werden, da die Volatilität auf dem Markt begrenzt ist.

Jüngste Studien zeigen, dass die Diamantenpreise in den kommenden Jahrzehnten stetig steigen werden. Hauptsächlich ist dies auf die steigende Nachfrage aus den BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien und China) zurückzuführen und ein sinkendes Angebot aufgrund der begrenzten natürlichen Ressourcen und der zunehmenden Erschöpfung der Minen. Daher bleiben Diamanten die beste Investition, die nachhaltig und kosteneffizient ist.

Anleger, die an Diamanten interessiert sind, können sich jederzeit von BAUNAT DIAMONDS Experten objektive beraten lassen. Wir bieten Ihnen immer die beste Investition genau nach Ihren Wünschen.

Author: Daan Deruyter

Blog