Warum investieren in GIA zertifizierten Diamanten?

Sie können am Besten in einen GIA-zertifizierten Diamanten investieren wegen seiner Objektivität, Sicherheit und korrekten Preisfestsetzung.

Jeder Diamant bekommt eine Qualifizierung und Preisfestsetzung gemäß der 4Cs (“carat”, “color”, “clarity” und “cut”). Aber haben Sie sich jemals gefragt von wem dieser Diamant bewertet wird? Mit anderen Worten, wie wissen Sie sicher dass ein Diamant, der Ihnen von einem Verkäufer angeboten wurde, mit Spezifikation “G” Farbe und “VS1” Reinheit auch tatsächlich eine G-Farbe und VS1-Reinheit hat?  

Wir gehen davon aus dass Sie Interesse an einen 0.76 Karat Diamanten mit G-Farbe und VS1-Reinheit haben. Um Ihnen zu sichern dass der Diamant korrekt bewertet wurde, entscheiden Sie sich um damit zu 10 verschiedenen Diamantschätzern zu gehen. Diese 10 Persone werden mindestens 5 unterschiedliche Bewertungen abgeben, die auch noch von den ursprünglichen unterschiedlich sein können. Bedeutet es dass die ursprüngliche Bewertung nicht korrekt war? Sicherlich nicht, aber wie können Sie dann wohl Diamanten und Diamantpreise auf objektive Weise vergleichen?

Wählen Sie einen zertifizierten Diamanten. Das Gemological Institute of America ist eine unabhängige Organisation, die Diamanten bewertet und sie ein korrektes Zertifikat mitliefert. Die GIA-Bewertung wird universal anerkannt und wird von allen Parteien als die meiste akkurate und unbefangene Meinung betrachtet.

Preise von zertifizierten Diamanten sind sehr objektiv zu vergleichen. Sie sind auf diese Weise sicher dass Sie keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Bei BAUNAT DIAMONDS sind alle Diamanten GIA-zertifiziert

Die 5 Vorteile einer Investition in einen GIA-zertifizierten Diamanten aufgelistet:

  1. Sie wissen genau was Sie kaufen. Alle wichtige Aspekte des Diamanten werden auf dem Zertifikat beschrieben.
  2. Der Verkäufer weiß genau was er Ihnen verkäuft und es gibt keine Chance auf Missverständnisse in der Zukunft.
  3. Wenn ein Diamant mit einem GIA-Zertifikat geliefert, brauchen Sie sich keine Sorgen über einen “fracture filled” Diamanten zu machen. Dies sind Diamanten mit Rissen in der Oberfläche. Diese Risse werden künstlich ausgefüllt um den Diamanten besser aussehen zu lassen als er in Wirklichkeit ist. Das GIA zertifiziert keine Diamanten mit ausgefüllten Rissen.
  4. Wenn ein Diamant mit einem GIA-Zertifikat mitgeliefert wird, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen über einen Diamanten mit nicht-natürlichen Kennzeichen. Wenn der Diamant synthetisch ist, oder behandelt (und daher also nicht 100% natürlich oder weniger geeignet als Investition), dann wird es deutlich auf dem GIA-Zertifikat erwähnt.
  5. Eine Investition in einen GIA-zertifizierten Diamanten bietet Sicherheit und Wert.

Baunat Diamonds bietet nur 100% natürliche Diamanten an, keine behandelten oder künstliche Diamanten mit intensivierter Reinheit. Baunat Diamonds entscheidet sich dazu um niemald minderwertige Qualität anzubieten und lässt die Diamanten nur von den 3 renommiertesten Laboratorien auf der Welt: GIA, HRD oder IGI. BAUNAT DIAMONDS distanziert sich demzufolge ausdrücklich von Praktiken, wie zum Beispiel selbst ausgestellten Diamantzertifikaten, die von weniger seriösen Laboratorien ausgestellt werden.

Author: San Meuleman

Blog