Ist das Investieren in Diamanten ewtas für mich?

  • Haben Sie ein diversifiziertes Investmentportfolio?
  • Sind Sie bereit, auf die Realisierung des Mehrwerts zu wachten?
  • Sind Sie bereit, die Evolutionen des Diamantmarkts zu verfolgen?

Das Investiren in Diamanten ist für viele ein relativ neues Konzept. Doch durch die enttäuschenden Ergebnisse von anderen Anlageprodukten wie Sparkonten , gibt es eine neue Art von Investoren, die nach Alternativen suchen und ein zunehmendes Interesse an Diamanten haben. 

In den 80er Jahren wurden bereits farblose Diamanten als Investitionen verkauft, mit dem Versprechen, dass die Edelsteine im Wert steigen würden. Als Ausgangspunkt ist dies richtig, doch in Wahrheit sind Diamanten nur dann ein gutes Investment, wenn es um den richtigen Diamanten geht. Genau wie bei Kunstwerken können Sie, wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt ankaufen und verkaufen, einen guten Mehrwert erzielen. 

Wichtig ist, dass hierfür nur Diamanten mit spezifischen Farben und Eigenschaften  in Frage kommen. Rote Diamanten sind beispielsweise sehr begehrt, gefolgt von blauen oder rosanen Diamanten. Andere Fraben wie violett, orange und grün können bestimmte Diamantsammler ansprechen. 

Der Wert von beispielsweise blauen Diamanten ist über die vergangenen 17 Jahre um 600% gestiegen. Die Preise von blauen, roten und rosa Diamanten werden auch weiter steigen, da die Nachfrage stetig zunimmt wobei die Versorgung fällt. Sind Sie noch nicht überzeugt? Dann stellen Sie sich selbst die folgenden 3 Fragen.

Haben Sie ein diversifiziertes Investmentportfolio?

Meist werden Diamanten nicht in Erwägung gezogen für ein registriertes und organisiertes Investmentportfolio. Deren Portfolio wird immer ein Spiegelbild der Dinge sein, die sie verstehen und über die sie etwas wissen. Alternative Investmente können in einer zweiten Phase angegangen werden. Das Investieren in Diamanten tun Sie mit der Absicht, sie später mit einer hohen Rendite wieder zu verkaufen.

Sind Sie bereit, auf die Realisierung des Mehrwerts zu wachten? 

Die Investition in Diamanten tun Sie immer auf lange Sicht. Der Wert von Diamanten steigt sowieso im Laufe der Zeit. Da solche Anlagediamanten schon recht teuer sind, steigt deren Wert nicht auf den ersten Blick, wenn man die Ergebnisse von Jahr zu Jahr betrachtet. Wenn Sie aber über eine Periode von beispielsweise 5 Jahren beobachten (oder vorzugsweise 20 Jahre), dan werden Sie eine nennenswerte Wertsteigerung feststellen. Kurz gesagt, wenn Sie auf kurze Zeit einen Mehrwert realisieren möchten, dann ist das Investieren in Diamanten nicht die richtige Lösung. Wenn Sie jedoch fünf Jahre oder länger warten können, dann ist der ROI bemerkenswert . Die besten Resultate sind nach 20 Jahren zu erreichen, doch dies ist abhängig von der Diamantgröße und der Qualität.

Sind Sie bereit, die Evolutionen des Diamantmarkts zu verfolgen?

Der Unterschied zwischen Diamanten und anderen Anlageprodukten, wie beispielsweise Obligationen oder Aktien, ist dass die Informationen über die Preise von Diamanten weniger zugänglich sind als über andere Anlageprodukte. Wer in Diamanten investiert, der kann nicht mit täglichen Preisübersichten rechnen. Wenn Sie in Diamanten investieren möchten, dann müssen Sie bereit sein, Zeit darin zu invesierten um den Markt kennenzulernen und sich von Spezialisten begleiten zu lassen. BAUNAT DIAMONDS ist ein weltweiter Spezialist für das Investieren in Diamanten. 

Wurde Ihr Intersse geweckt, dann lesen Sie doch hier mehr über das Investieren in Diamanten

Author: San Meuleman

Blog