Investmenttipp : die Spanne zwischen beweglichem und unbeweglichem Besitz

Bei der Investition wird eine gute Verteilung zwischen beweglichen und unbeweglichen Eigentümern auf fiskalischer Ebene empfohlen. Wenn Sie Ihr finanzielles Vermögen aufbauen, ist es wichtig, nicht nur auf ein einziges Pferd zu setzen. Um die Risiken zu reduzieren, sollten Sie lieber Ihre Vermögenswerte so gut wie möglich verteilen. Die Verteilung zwischen beweglichen und unbeweglichen Beistztümern, ist zum Beispiel eine Möglichkeit, die jeder hat.

Unbewegliches Vermögen umfasst zum Beispiel ein Familienhaus, einen zweiten Wohnsitz am Meer oder im Ausland, ein Haus oder Grundstück, welches Sie vermieten. Bewegliche Immobilien umfassen Einsparungen, Aktien, Anleihen oder mehr alternative Investitionen wie Diamanten, Kunst oder Wein.

Risikostreuung

Aus fiskalischer Sicht ist die Verwendung des Verhältnisses von 50% beweglichem und 50% unbewerglichem Besitz, die ideale Investition. Allerdings sollte man auch die wirtschaftlichen Gegebenheiten und die Risikostreuung innerhalb des Anlageportfolios berücksichtigen. Ein Portfolio mit einem Haus von 750.000 € und einem Paket von Aktien, Anleihen und Bargeld in Höhe von 1.250.000 € ist sicherer als ein Portfolio mit einem zweiten Wohnsitz am Meer im Wert von 1.000.000 € und einem Aktienpaket im Wert von 1.000.000 €, wobei letzteres Portfolio aus steuerlicher Sicht verteilt ist. Das Risiko des zweiten Portfolio ist größer als das des Ersten.

Profitieren Sie von der Erbschaftssteuer

In Flandern gibt es einen zusätzlichen Bonus für eine gute Verbreitung von beweglichen und unbeweglichen Vermögensgegenständen. Oft müssen Sie weniger Erbschaftsteuer zahlen. Wenn der Ehegatte, die Kinder oder die Enkelkinder die Erben sind, wird die Erbschaftssteuer in der Tat getrennt für das bewegliche und unbewegliche Vermögen berechnet, welches Teil des Erbes ist. Auf diese Weise kann der niedrigste Tarif zweimal verwendet werden. Dieser Steuervorteil kommt nicht in Frage, wenn z. B. Nichten und Neffen die Erben sind.

Die Berater von BAUNAT DIAMONDS helfen Ihnen bei der Investition in Diamanten. Sie haben eine langjährige Berufserfahrung gesammelt, die auf Wissen basiert, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Ihr Know-how stammt von mehreren Projekten in der Diamant- und Schmuckindustrie, in allen Produktionsstufen und an allen relevanten Standorten weltweit.

Author: San Meuleman

Blog